Cafe Weidenweber

Erste Frankfurter Zeilbäckerei
 

Frankfurter Haddekuche

Das Muster auf dem Gebäck macht es ganz deutlich, der Frankfurter Haddekuche und das Gerippte (das klassische Apfelweinglas) gehören zusammen. So wurde der Haddekuchen auch traditionell von den fliegenden Brezelverkäufern den sogenannten Brezelbuben verkauft, welche durch die Frankfurter Apfelweinkneipen zogen und Ihre Ware feilboten. Den Namen hat das Gebäck wohl dadurch erhalten, das es relativ schnell trocknet und dann sehr hart wird.

 

Neben der Funktion als Knabbergebäck zum Apfelwein oder Glühwein wurde der Haddekuche auch als Würzbrot zum Beispiel für Sauerbraten und ähnliches eingesetzt. 
Vormals auch in der Gegend um Mainz und Bingen bekannt ist der Haddekuche auch bei uns fast ausgestorben, weshalb wir es uns zur Aufgabe gemacht haben dieses Traditionsgebäck zu erhalten.

 

Neben klassischen Obstkuchen und Obsttorten bieten wir auch den Frankfurter Haddekuchen an.