Cafe Weidenweber

Erste Frankfurter Zeilbäckerei
 

Frankfurter Wasserweck

Der Wasserweck wird aus hellem Brötchenteig hergestellt. Er ist in ganz Deutschland verbreitet, wird jedoch in unzähligen Variationen hergestellt, bei uns als doppelter Weck. Beim Frankfurter Wasserweck scheiden sich die Geister. Während Einheimische die dunklere Variante bevorzugen, tun sich zugereiste oft schwer mit der dunklen Farbe. Die Bitterstoffe der geflämten Kruste passen jedoch geschmacklich hervorragend zur traditionellen Frankfurter Küche wie Rippchen, Fleischwurst und Co. Nicht umsonst heißt es im bekannten Frankfurter Faschingsschlager: “Weck, Worscht, Wei - wie schön kann des doch sei, Wei, Weck, Worscht - ist prima geschen Dorscht....”


Testen Sie das leckere Weck für Ihr Frühstück in Frankfurt.