Cafe Weidenweber

Erste Frankfurter Zeilbäckerei
 

Erste Frankfurter Zeilbäckerei in den 30er & 40er Jahren

1934

Leider sind aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg nur sehr wenige Fotos erhalten geblieben, allerdings wird schon damals durch die Aufschrift der Fassade die intensive Liaison zwischen Konditorei- und Bäckereierzeugnissen belegt. Diese besteht auch heute noch und findet sich in einem umfassenden Sortiment wieder. Besonders stolz sind wir natürlich auf die Aufschrift: “Erste Frankfurter Zeil Bäckerei“. Sie belegt, dass wir der erste Betrieb seiner Art an der Frankfurter Zeil waren.

 

Unser Café hat eine lange Historie in Frankfurt.


In Frankfurt sitzt unser Frühstückscafé.



1939

wird Emil Weidenweber zum Militär eingezogen, seine Frau Änne führt den Laden alleine weiter.
Am 22. März 1944 wird das Geschäftshaus Opfer der Bombenangriffe und brennt vollständig aus.





1946

Neuanfang in der Diesterwegstraße 23 in Sachsenhausen.


Der neue Gewerbeschein von 1947